Slider

Clever: So erhalten Sie 400 Franken

Beim Abschluss einer Krankenpflege-Versicherung und einer weiteren Zusatzversicherung überweisen wir Ihnen 400 Franken auf Ihr Konto.

Dieses Angebot ist nur für eine begrenzte Zeit erhältlich, nutzen Sie die Chance jetzt und entscheiden Sie sich für die KPT. Weitere Informationen finden Sie in den Aktionsbedingungen. Bei Fragen können Sie sich auch direkt an unsere Beraterinnen und Berater wenden unter 📞058 310 98 96.

Wann dĂĽrfen wir Sie kontaktieren?

//
Prämienbeispiel

Susanne, 28, aus ZĂĽrich
Krankenpflege-Comfort-Versicherung und
Spitalkostenversicherung Allgemein

CHF 35.50 / Monat

Prämienbeispiel

Martin, 48, aus St. Gallen
Krankenpflege-Comfort-Versicherung mit
Verkehrs- und Privatrechtsschutzversicherung

CHF 38.40 / Monat

Prämienbeispiel

Dave, 39, aus Bern
Krankenpflege-Plus-Versicherung mit
Sicuranta Aufnahmegarantie

CHF 26.30 / Monat

previous arrow
next arrow

Diese Leistungen – und viele mehr – erhalten Sie bei uns.

Wenn Sie ins Spital müssen, können Sie mit einer Grundversicherung Ihren behandelnden Arzt nicht frei wählen. Zudem geniessen Sie nur in Ihrem Wohnkanton volle Deckung in der allgemeinen Abteilung eines Spitals. Lassen Sie sich ausserhalb Ihres Wohnkantons in einem Spital behandeln, vergütet Ihnen die Grundversicherung höchstens den Tarif des Wohnkantons.

Mit der richtigen Spitalkostenversicherung bestimmen Sie, was Ihnen wichtig ist. Von freier Arztwahl bis maximaler Komfort im Einbettzimmer in der ganzen Welt ist alles dabei. Wir beraten Sie gerne.

  • Spitalkostenversicherung Allgemein – freie Wahl aus allen Listenspitälern der Schweiz
  • Sicuranta – garantierte Aufnahme in die private oder halbprivate Versicherung
  • Spitalkostenversicherung Halbprivat – Chefarztbehandlung in der ganzen Schweiz, Zweibettzimmer
  • Spitalkostenversicherung Privat – Chefarztbehandlung in der ganzen Schweiz, Einzelzimmer
  • Spitalkostenversicherung Privat Welt – Einbettzimmer und Chefarztbehandlung, ganze Welt
  • Spitaltaggeldversicherung – Taggeld während des Aufenthalts zur freien VerfĂĽgung

Mit der richtigen Zusatzversicherung sichern Sie sich das entscheidende Plus an Leistung. Die Zusatzversicherungen Krankenpflege-Plus und -Comfort leisten Beiträge für Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse.

  • Krankenpflege-Plus – bis zu 250 Franken fĂĽr Geburtsvorbereitungs- und RĂĽckbildungskurse
  • Krankenpflege-Comfort – bis zu 250 Franken fĂĽr Geburtsvorbereitungs- und RĂĽckbildungskurse
  • Spitalkosten-Versicherung Allgemein – 100 Franken/Tag in einem Geburtshaus
  • Spitalkosten-Versicherung Halbprivat – 200 Franken/Tag in einem Geburtshaus
  • Spitalkosten-Versicherung Privat – 300 Franken/Tag in einem Geburtshaus
  • Spitalkosten-Versicherung Privat Welt – weltweit volle Deckung in der privaten Abteilung

Ziel von Vorsorge ist es, Krankheiten zu verhindern oder sie früh zu erkennen. Die gängigsten Präventionsmassnahmen sind Impfungen, gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen und Check-ups. Wichtig zu wissen: Die Grundversicherung bezahlt gynäkologische Voruntersuchungen bei normalem Befund alle drei Jahre.  Die Krankenpflege-Zusatzversicherungen übernehmen 90% der Kosten in den Jahren dazwischen.

  • Krankenpflege-Versicherung-Plus – Beiträge an Check-ups, gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen
  • Krankenpflege-Versicherung-Comfort – Beiträge an Check-ups, gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen und Gesundheitsförderung

Die meisten Menschen mit Fehlsichtigkeit können diese mit einer Brille oder mit Kontaktlinsen korrigieren. Mit einer Krankenpflege-Zusatzversicherung bleiben die Kosten für eine Sehhilfe überschaubar: Bei beiden Produkten erhalten Sie einen Beitrag von 200 Franken pro Kalenderjahr.

  • Krankenpflege-Plus-Versicherung
  • Krankenpflege-Comfort-Versicherung

Bewegung und gesunde Ernährung helfen Krankheiten zu verhindern oder sie früh zu erkennen. Deshalb leistet die KPT Beiträge von bis zu 600 Franken an Fitnessabos, Ernährung und Mitgliedschaften in Sportvereinen. Mit dem Angebot «ActivePlus» unterstützen wir Sie bei Ihren Bemühungen, fit und gesund zu bleiben.

Mit einer Kombination aus den Produkten Krankenpflege-Comfort und einer Spitalkostenversicherung unterstützt sie die KPT mit bis zu 600 Franken bei Ihrer Gesundheitsförderung.

Die obligatorische Grundversicherung leistet nur beschränkte Beiträge an komplementärmedizinische Leistungen und nur bei bestimmten Methoden. Auf der Basis des Erfahrungsmedizinischen Registers (EMR) decken die Zusatzversicherungen der KPT wesentlich mehr Leistungen ab.

  • Krankenpflege-Versicherung-Comfort – 90% der Kosten bis 2’000 Franken
  • Natura – je nach Leistungsklasse 90% der Kosten bis 3’000 Franken, mit Franchise bis 3’500 Franken

Die Grundversicherung bezahlt Medikamente nur, wenn sie auf der Arzneimittel- und Spezialitätenliste aufgeführt sind; die Beiträge an Miete und Kauf von Hilfsmitteln sind beschränkt. Mit einer Krankenpflege-Zusatzversicherung decken Sie diese Lücken ab.

  • Krankenpflege-Versicherung-Plus – 90% Medikamentenkosten und 200 Franken pro Hilfsmittel
  • Krankenpflege-Versicherung-Comfort – zusätzlich komplementärmedizinische Präparate

Verordnet Ihnen ein Arzt nach einer ambulanten Operation oder einem Spitalaufenthalt eine Haushaltshilfe oder Hauspflege, bezahlen die Krankenpflege-Comfort-Versicherung und die Spitalkostenversicherungen einen Beitrag. Die Krankenpflege-Comfort-Versicherung sogar dann, wenn damit ein Spitalaufenthalt vermieden wird.

  • Krankenpflege-Comfort-Versicherung – 10 Franken pro Tag
  • Spitalkosten-Versicherung Allgemein – 20 Franken pro Tag
  • Spitalkosten-Versicherung Halbprivat – 30 Franken pro Tag
  • Spitalkosten-Versicherung Privat – 50 Franken pro Tag
  • Spitalkosten-Versicherung Privat Welt – 50 Franken pro Tag

Die obligatorische Grundversicherung übernimmt lediglich 50% der Kosten: bei den Rettungskosten maximal 5000 Franken, für Transporte höchstens 500 Franken. Weil Transport- und Rettungskosten sehr hoch ausfallen können, lohnt sich eine Zusatzversicherung.

  • Krankenpflege-Versicherung-Plus – insgesamt pro Kalenderjahr 2’000 Franken; davon max. 400 Franken an Reisekosten zu speziellen Serienbehandlungen
  • Krankenpflege-Versicherung-Comfort – insgesamt pro Kalenderjahr 10’000 Franken; davon max. 400 Franken an Reisekosten zu speziellen Serienbehandlungen
  • Spitalkosten-Versicherung Allgemein – Transportkosten volle Kostendeckung; Rettungskosten pro Ereignis bis 20’000 Franken
  • Spitalkosten-Versicherung Halbprivat – Transportkosten volle Kostendeckung; Rettungskosten pro Ereignis bis 20’000 Franken
  • Spitalkosten-Versicherung Privat – Transportkosten volle Kostendeckung; Rettungskosten bis 20’000 Franken
  • Spitalkosten-Versicherung Privat Welt – pro Ereignis bis zu 6’000 Franken

Mit einer Krankenpflege-Zusatzversicherung erhalten Sie rechtliche Unterstützung bei vertraglichen Streitigkeiten mit Medizinalpersonen – zum Beispiel bei einer Klage gegen ein Spital nach einer verpfuschten Operation. Die Leistungen werden auch für Haftpflicht- und versicherungsrechtliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit einer Gesundheitsschädigung erbracht.

  • Krankenpflege-Versicherung-Plus – Gesundheitsrechtschutz und bis 8 Wochen Auslandrechtsschutz
  • Krankenpflege-Versicherung-Comfort – Gesundheitsrechtschutz und bis 8 Wochen Auslandrechtsschutz
  • Verkehrs- und Privatrechtsschutz – Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen

Bei uns stimmt der Service. Sagen unsere Kundinnen und Kunden.

Ob auf Comparis oder Bonus – die KPT erhält bei der Kundenzufriedenheit beste Noten. 

Bei uns stimmt der Service. Sagen unsere Kundinnen und Kunden.

Ob auf Comparis oder Bonus – die KPT erhält bei der Kundenzufriedenheit beste Noten.

Entscheiden Sie sich für die KPT und erhalten Sie als Dankeschön 400 Franken.

Wir freuen uns, Sie persönlich zu beraten.

Wann dĂĽrfen wir Sie kontaktieren?

//

*Wählen Sie die Zusatzversicherung, die zu Ihren Bedürfnissen passt: Krankenpflege-Plus-Versicherung oder Krankenpflege-Comfort-Versicherung